TRAININGS-STIPENDIATENINNEN 2016/17

Die Audition zur Vergabe von zwei Trainings-Stipendien am Tanzquartier Wien fand am Samstag, 11. Juni, statt. Angemeldet hatten sich Student_innen vom SEAD / Salzburg Academy of Dance, IDA / Institute for Dance Arts - Anton Bruckner Privatuniversität und MUK / Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Die Audition beinhaltete eine tanztechnische Klasse, einen Improvisationsteil, das Zeigen eines eigenen Solos und ein persönliches Gespräch.

Die Jury bestand heuer aus der Tanzdozentin Andrea Nagl, dem Somatic- und Improvisationsexperten Malcolm Manning, der freien Produktionsmanagerin Christine Sbaschnigg (u.a. tätig für Doris Uhlich) und Katrin Roschangar vom Tanzquartier Wien.

Ausgewählt wurden ELSA MOURLAN und VILTĖ ŠVARPLYTĖ

Beide Studentinnen schließen ihr Tanzstudium dieses Jahr beim Institute for Dance Arts ab. Die Jury befand, dass das Stipendium sie in ihrem momentanen Prozess der Bewegungsrecherche und ihr Interesse an künstlerischer Forschung gut unterstützen kann.

Wir gratulieren beiden sehr herzlich und freuen uns, sie in der nächsten Saison am Haus begrüßen zu können!

ElisaMourlanVilteViltimi