21. 06. 2016

Ausgeschrieben wird ein 6-monatiges Fellowship im Tanzquartier Wien, beginnend mit September 2016.
Das Fellowship bietet die Möglichkeit, nach dem Prinzip der Jobrotation
Einblicke in die konkreten Abläufe in den Bereichen Produktion / Theorie & Medienzentrum / Marketing in einem
der renommiertesten Häuser für zeitgenössischen Tanz und Performance zu erlangen, gegenwärtige internationale und nationale künstleris che Entwicklungen und Aktivitäten zu  erleben und aktiv an der Realisierung des Programms mit zu wirken.

Erwartet wird eine Anwesenheit von 40 Stunden, um einen transkulturellen Austausch mit dem Tanzquartier zu ermöglichen. Ebenso erwünscht ist eine produktive, kritische Auseinandersetzung mit der Institution aus migrantischer Perspektive, davon ausgehend, dass auch die Institution von dem Fellow "lernen" wird.
Diese Erfahrungen werden am Ende in einem max. 5-seitigen Bericht des Fellows zusammengefasst, der das Fellowship abschließt.

Das Fellowship ist mit 1400 Euro monatlich dotiert, für einen Zeitraum von 6 Monaten. Die
Auszahlung erfolgt durch kültüř gemma.

Qualifikationen/ Voraussetzungen
Interesse am zeitgenössischen Tanz-und Performanceschaffen
Englischkenntnisse in Wort und Schrift
MS-Office Kenntnisse
sehr gute allgemeine Computerkenntnisse
Freude an Organisation, Genauigkeit sowie Selbstständigkeit
Wohnsitz in Wien

Bewerbungsunterlagen und Einreichung
Zur Bewerbung ist Folgendes einzureichen:
Ein max. 1-seitiges Motivationsschreiben, aus dem klar hervorgeht, warum Sie sich für ein
Fellowship an genau dieser Institution bewerben.
Weiters eine max. 2-seitige Biografie, die durchaus nicht dem klassischen CV-Format entsprechen muss, also persönlich gestaltet werden  kann.

Einreichfrist läuft bis 8. Juli 2016.
Beginn des Fellowships ist der 1. September 2016.

Die Fellows werden vom Tanzquartier und der Leitung von kültüř gemma! gemeinsam ausgewählt.
Einreichungen und Anfragen an fellowship [at] kueltuergemma [dot] at