CALL FOR PERFORMANCES | Purrr!_Femme!-ance! – Queer Femininities in Action

 

Feminist_innen auf High Heels, Lippenstiftlesben, _feminine* trans Identitäten, nicht-binäre Schönheiten, intersex Juwelen und queere Ciserellas, hart/weich/medium/manchmal Fem(me)s, radical faeries, Tunten, Vollzeit-Queens und genderqueere Kategorieverweiger_innen – jeder kulturellen Herkunft, auf Krücken, Rädern, oder Füßen, 18 oder 80, dick und fett, flauschig, schlank, haarig oder glatt, klein, groß, gigantisch, asexuell und/oder Schlampe, Anfänger_in oder alter Hase, mit Kunststudium oder ohne – wenn du deine eigene queere Femininität schätzt, und Performances machst, dann bist du gefragt!

Purrr!_Femme!-ance ist ein eintägiges Performance-Festival, welches die vielfältige Existenz, Praktiken und Begehren von queeren femme/fem Identitäten feiern und besprechen soll. Es findet am 15. September 2019 im Rahmen von WIENWOCHE, einem Festival für Kunst und Aktivismus in Wien statt.

Insbesondere Schwarze/Indigene/PoC Künstler_innen, Künstler_innen mit Be_hinderungen, jene, die älter als 50 sind, und jene, die einen von Armut geprägten Klassenhintergrund haben, werden zur Bewerbung ermutigt!

Einreichfrist: 28.05.2019
Honorar + Materialkosten + Reisekosten + Dokumentation + super spannender Kontext!
Details und Bewerbungsformular

Fragen? Schreib an: purrrfemmeance@gmail.com

 
 
Loading