Trigger of Happiness

Junge Erwachsene für Performanceprojekt gesucht
© Leonor Fonseca 
Junge Erwachsene für Performanceprojekt gesucht

Das Tanzquartier Wien sucht junge Erwachsene für das Performanceprojekt Trigger of Happiness im November 2018: Es geht um Glück, und was Glück für jeden Einzelnen bedeutet.

Gesucht werden 12 junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 23 Jahren für einen 7-tägigen Workshop und 2 Performances.

Das Projekt trägt den Titel Trigger of Happiness (Trigger = Auslöser) und stammt vom portugiesischen Künstler_innenduo Ana Borralho & João Galante. Die beiden arbeiten und entwickeln schon seit vielen Jahren gemeinsam Projekte in den Bereichen Performance, Tanz, Installation, Fotografie, Sound und Videokunst.

Darum geht’s: Worüber sprechen wir, wenn wir vom Glück reden? Was macht uns glücklich? Was sind unserer Hoffnungen, unsere Erfahrungen und Wünsche, und was hat das vielleicht mit Alltag, Identität, Krisen etc. zu tun? Wie erleben wir Glück, und wie können wir glücklich sein in einer Gesellschaft, die es vielleicht nicht ist?

Gesucht werden junge Männer und Frauen, die Interesse haben sich mit diesen Fragen auseinanderzusetzen. Erfahrungen im Bereich Tanz, Performance oder Theater sind nicht notwendig. Die Performance Trigger of Happiness ist das Ergebnis eines siebentägigen Workshops mit der ausgewählten Gruppe und wird am 9. und 10. November 2018 um 19.30 Uhr in der TQW Halle G zu sehen sein. Der Workshop und die Performance finden in deutscher Sprache statt.

Trigger of Happiness (Videolink)

Workshop: 02. – 08. Nov 2018, jeweils von 15 – 19 Uhr
TQW Studios im MuseumsQuartier

Performance: 09./10. Nov 2018, 19.30 Uhr
TQW Halle G im MuseumsQuartier

Alter: 18 – 23 Jahre / Sprache: Deutsch
Gesamthonorar: € 500

Bei Interesse bitte ein E-Mail mit kurzer Biografie, Foto und ein paar Sätzen zum persönlichen Hintergrund an Theresa Rauter: trauter@tqw.at
Einsendeschluss: 15. Jun 2018

 
Loading