DANZA Y FRONTERA (Online)

Amanda Piña / nadaproductions
Amanda Piña / nadaproductions

Dieser Tage hätte die Uraufführung von Climatic Dances, dem fünften Teil der Reihe Endangered Human Movements, stattgefunden. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmerung der Covid-19-Pandemie kann das neue Stück von Amanda Piña / nadaproductions derzeit leider nicht im TQW gezeigt werden.

Stattdessen haben wir uns gemeinsam mit Amanda Piña dazu entschlossen, die 2018 im TQW uraufgeführte Choreografie DANZA Y FRONTERA allen Interessierten bis Sonntag, 29. März, 23 Uhr in unserem Newsblog online zugänglich zu machen.

Dies markiert gleichzeitig den Auftakt zu diversen Text- und Videoveröffentlichungen in Form von Vorträgen, Stückdokumentationen oder anderen Beiträgen von Künstler*innen in unserem Newsblog. Updates dazu gibt es auf unseren Social Media-Kanälen.

 

Weitere Informationen und Credits zu DANZA Y FRONTERA gibt es hier.

Zu Beginn des Stücks wird auf einem großen Screen ein Video projiziert. Dieses Video steht auch am Anfang der Onlineversion.

„Diese Arbeit ist denjenigen gewidmet, die den Mut haben, sich zu bewegen, zu denen, deren Körper Grenzen tragen.“ — Amanda Piña

 
Loading