and and

Lisa Hinterreithner (AT)
Performance
© Eva Würdinger 
Lisa
Hinterreithner

setzt sich in ihren Arbeiten mit aktuellen Gesellschaftsfragen auseinander. Sie arbeitete in den letzten Jahren u. a. mit Julius Deutschbauer, Jack Hauser, Rotraud Kern, Elise Mory, Laura Navndrup Black, Lilo Nein, Martina Ruhsam und Linda Samaraweerová zusammen.

Hinterreithner unterrichtet Performance Research an der Tanzakademie SEAD, an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien sowie an der Danish National School of Performing Arts in Kopenhagen. Sie gestaltet mit Elfi Eberhard die Researchplattform tanzbuero in Salzburg.

lisahinterreithner.at

Lisa Hinterreithner (AT)
Fr01./
Sa02. 
Feb
21 Uhr/
TQW Studios

Kombiangebot: mit einem Ticket für Blab nur € 5. Erhältlich an der TQW Kassa und im Webshop.

In unserer Gesellschaft werden Liebe, Loyalität und Zugehörigkeit oft demonstriert, indem andere verletzt oder ausgeschlossen werden. Die Logik hinter destruktiven Konzepten von Loyalität, so die Autorin und Historikerin Sarah Schulman, entspricht der eines verlassenen Menschen, der einfordert: Ich bin nicht mehr mit meinem Freund zusammen, also bitte sei auch du gemein zu ihm.

and and ist Teil eines Prozesses, der 2018 mit and begonnen wurde. Ausgangspunkt ist die Frage nach dem Zustandekommen einer Politik der Stigmatisierung, die konstruktive Konfliktlösungen verdrängt. and and entwickelt diese Frage in einem nächsten Schritt im Hinblick auf ihren Zusammenhang mit Klassen- bzw. Milieufragen weiter. Abgerissene Klebebänder, Textfetzen und transparente Farbfolien tauchen auf: getupfte, gefärbte, geschriebene Körper, Körper in und gegen Markierungen, gepunkteter Raum, Soundspots. Realer Text, fake bodies? and and ist ein Remix aus Text und Tixo, aus politischen Diskursen und „sinnloser“ Bepunktung, gekoppelt mit wummerndem Live-Sound von Elise…

Doppelabend: Vor and and steht um 19.30 Uhr in der TQW Halle G die Performance Blab von Sonja Jokiniemi auf dem Programm.

Credits

Konzept, Choreografie & Performance
Lisa Hinterreithner
Choreografie & Performance
Linda Samaraweerová
Komposition & Livemusik
Elise Mory
Raumdesign
Otto Krause
Lichtdesign
Victor Duran
Kostümdesign
Christina Nehrer
Feedback
Chris Standfest
Produktion
Eva Holzinger
Dokumentation
Markus Gradwohl, Eva Würdinger
Eine Koproduktion von Lisa Hinterreithner und Tanzquartier Wien. Mit Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien. Dank an Im_flieger, Deborah Hazler, Milan Loviška und Studio Matsune.
Lisa
Hinterreithner

setzt sich in ihren Arbeiten mit aktuellen Gesellschaftsfragen auseinander. Sie arbeitete in den letzten Jahren u. a. mit Julius Deutschbauer, Jack Hauser, Rotraud Kern, Elise Mory, Laura Navndrup Black, Lilo Nein, Martina Ruhsam und Linda Samaraweerová zusammen.

Hinterreithner unterrichtet Performance Research an der Tanzakademie SEAD, an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien sowie an der Danish National School of Performing Arts in Kopenhagen. Sie gestaltet mit Elfi Eberhard die Researchplattform tanzbuero in Salzburg.

lisahinterreithner.at

 
Loading