TQW DOC

Wintersemester 2020/21
Theorie
© TQW  
Do08.+
Okt
Fr06.+
Nov
Do10.+
Dez
2020
Do14. 
Jan
2021
17 Uhr/
Zoom

Interdisziplinäres, interuniversitäres Dissertant*innen-Forum zu den Themenbereichen Choreografie, Performance, Körper, Kunst und Politik im Tanzquartier Wien. Einmal im Monat gibt es die Möglichkeit, sich über Zoom mit Kolleg*innen unterschiedlicher Disziplinen und Institutionen zu vernetzen. Neben offener Diskussion, Austausch über Methoden und das Finden von Begrifflichkeiten kann die eigene Forschungsarbeit präsentiert und zur Diskussion gestellt werden.

Do 08. Okt
Die Künstlerin, Kunst- und Kulturwissenschaftlerin Berenice Pahl präsentiert ihre Dissertation „HORIZONTIVER HUMOR und seine Praxis als feministische Taktik in Performance Kunst“die sie an der Akademie der bildenden Künste Wien verfasst hat.

Fr, 06. Nov
Die Moverin und Researcherin Renee Carmichael aus Buenos Aires spricht über ihr PhD-Projekt an der Universidad Nacional de Tres de Febrero, in dem sie mit Tanz und Code experimentiert und so die Beziehung zwischen dem Formalen und dem Emotionalen auslotet.

Do, 10. Dez
Christina Gillinger-Correa Vivar stellt ihr PhD-Projekt „Aus dem Harem geflohen – Künstlerische Positionierung und Œuvre (selbst-)exotisierter Tänzerinnen im Paris der 1920er- und 1930er-Jahre: Leila Bederkhan, Nyota Inyoka, Armen Ohanian“ vor, das sie im Rahmen des Projekts „Border-Dancing Across Time“ (FWF 31958-G) an der Universität Salzburg schreibt.

Do, 14. Jan
Georg Döcker spricht über eine aktuelle Tendenz aus Theater, Tanz und Performance, die gemeinhin unter den Begriff „practice“ gefasst wird. In seiner Präsentation bezieht er sich auf sein PhD-Projekt, das eine Analytik und Genealogie von „practice“ in Bezug auf zeitgenössische wie historische Aktivitäten von Valentina Desideri, Lenio Kaklea, Deborah Hay, Bertolt Brecht und anderen unternimmt. Georg Döcker ist PhD-Kandidat an der University of Roehampton, London; sein PhD wird gefördert von der University of Roehampton und dem Techne Consortium.

Teilnahme kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen bei Christina Gillinger: bibliothek@tqw.at

 
Loading