Words Don’t Come Easy

Paneldiskussion zum Themenschwerpunkt word
Theorie
Jen Rosenblit: I'm Gonna Need Another One © Simon Courchel 
Sa16. 
Nov
16–19 Uhr/
TQW Studios
Eintritt frei

Die drei Theoriekurator*innen des Tanzquartier Wien Thomas Edlinger, Janez Janša und Janine Jembere laden zu einer von ihnen kuratierten Paneldiskussion passend zum Themenschwerpunkt word, der die vielfältigen Beziehungen von Tanz und Performance mit Text und Sprache reflektiert. Nach einem Impulsreferat der slowenischen Theoretikerin und Wissenschaftlerin Alja Lobnik, das auch einen historischen Überblick beinhaltet, treffen die Künstlerin und Professorin Carola Dertnig, die Choreografin Christine Gaigg, der bildende Künstler und Choreograf Philipp Gehmacher, die Künstlerin und Performerin Andrea Maurer, die Performancekünstlerin Jen Rosenblit und die Künstlerin und Verlegerin Nicole Suzuki aufeinander, um das Thema der Sprache in Choreografie und Performance vielfältig, generell und im Spezifischen zu analysieren.

Programm

16–16.30 Uhr
Vortrag Alja Lobnik: Contemporary Dance Between Body and Language

16.30–16.50 Uhr
Janez Janša im Gespräch mit Philipp Gehmacher und Jen Rosenblit

17–17.20 Uhr
Stefanie Sourial (Vertretung von Janine Jembere) im Gespräch mit Nicole Suzuki und Andrea Maurer

17.20–17.40 Uhr
Thomas Edlinger im Gespräch mit Carola Dertnig und Christine Gaigg

17.50–19 Uhr
Diskussion aller Beteiligten mit Publikumsgespräch

 
Loading