Vermittlung 
Elizabeth Ward

Workshop on Stage

Hedera helix
Elizabeth Ward

ist Choreografin und Performerin, die derzeit in Wien lebt. In ihrer Arbeit erforscht sie die kollektive Geschichte von Tanzlinien, die sich im Muskelgedächtnis eine*eines Tänzer*in als lebende Archäologie ansammelt. Im Jahr 2020 wurde ihr Trio Dancing’s Demons im TQW präsentiert. Als Performerin hat sie u. a. in Arbeiten von DD Dorvillier, Michikazu Matsune, Frédéric Gies, Philipp Gehmacher und Anne Juren mitgewirkt. Elizabeth Ward erhielt ihren BA vom Bennington College in Vermont, wo sie Tanz und Ökologie studierte.

Workshop on Stage

Hedera helix

Im Rahmen der Workshops on Stage können die Teilnehmer*innen direkt im performativen Setting einer Aufführung in das Universum der*des Künstler*in in Form eines 90-minütigen Workshops eintauchen.

Elizabeth Ward

ist Choreografin und Performerin, die derzeit in Wien lebt. In ihrer Arbeit erforscht sie die kollektive Geschichte von Tanzlinien, die sich im Muskelgedächtnis eine*eines Tänzer*in als lebende Archäologie ansammelt. Im Jahr 2020 wurde ihr Trio Dancing’s Demons im TQW präsentiert. Als Performerin hat sie u. a. in Arbeiten von DD Dorvillier, Michikazu Matsune, Frédéric Gies, Philipp Gehmacher und Anne Juren mitgewirkt. Elizabeth Ward erhielt ihren BA vom Bennington College in Vermont, wo sie Tanz und Ökologie studierte.

26.11.
Sa
15 Uhr
90 Min.
26.11.
Sa
15 Uhr
90 Min.
TQW Halle G
€ 10/5

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Tickets sind demnächst erhältlich.

 
Loading