DAS

Tanzquartier Wien – Zentrum für zeitgenössische Choreografie und Performance

TQW

 

DAS
TQW

Tanzquartier Wien – Zentrum für zeitgenössische Choreografie und Performance

Das Tanzquartier Wien zählt seit seiner Gründung im Jahr 2001 zu den maßgebenden Tanzhäusern Europas. Hervorgegangen aus einer Initiative lokaler Künstler_innen, wurde es als eine von mehreren Kulturinstitutionen auf dem Gelände des Museumsquartiers angesiedelt. Auf die erste künstlerische Intendantin Sigrid Gareis folgte im Jahr 2009 Walter Heun. Seit Anfang 2018 leitet Bettina Kogler die Institution. Das TQW bespielt seine drei Studios von Oktober bis Juni und die Halle G im Museumsquartier von Oktober bis April.

Ziel und Aufgabe des TQW ist die kontinuierliche Zusammenarbeit mit lokalen Kunstschaffenden in den Bereichen Choreografie und Performance. Diese kann die unterschiedlichsten Formate annehmen und scheut weder Risiko noch Experiment. Die Präsentation ausgewählter internationaler Arbeiten bildet einen weiteren Fokus. Darüber hinaus setzt das TQW kontinuierlich umfassende Aktivitäten in den Bereichen Probe & Forschung, Theorie & Research sowie Training & Workshop. Den Besucher_innen stehen eine Bibliothek mit ausgewählter Fachliteratur und eine Mediathek – auch im Sinne eines Archivs – zur Verfügung.

Das TQW ist Arbeits- und Austauschplatz für Künstler_innen und zugleich ein Ort, an dem Besucher_innen zeitgenössische Choreografie erleben können, die gesellschaftspolitische und/oder künstlerische Diskurse aufnimmt. Die Erweiterung um Praktiken und Formen anderer Genres wie bildender Kunst, Theater, Film usw. sowie die unmittelbare Körperlichkeit des Tanzes ermöglichen, auch die komplexesten Zeitphänomene nuanciert zu thematisieren und sinnlich erfahrbar zu machen. Die Vermittlungsarbeit des Tanzquartier Wien führt zu einem vertieften Eintauchen und Auseinandersetzen und soll etwaigen Vorbehalten gegenüber dieser Kunstform entgegenwirken.

Inhaltlich schließt das TQW in seiner Programmierung u. a. an die Überlegungen von Donna Haraway an. Für die US-amerikanische Theoretikerin ist eine „lebenswertere“ Zukunft dann möglich, wenn wir endlich damit aufhören, uns die immer gleichen destruktiven Geschichten zu erzählen und sie dadurch fortzuschreiben. Das Tanzquartier Wien versteht sich insofern als ein kreativer Ort für neue Geschichten und für eine „bessere“ Zukunft.

© Paul Bauer 

TEAM

Leitung

Bettina Kogler –

Künstlerische Leitung & Programm

Ulrike Heider-Lintschinger –

Geschäftsführung

Office Management

Barbara Hochreiter

Programm

Christa Spatt

Training & Workshops

Olive Schellander

Bibliothek & TQW Magazin

Christina Gillinger

Lejla Mehanovic –

Karenz

Theoriekuratorium

Katrina Daschner

Thomas Edlinger

Janez Janša

Produktion

Sophie Pachner – Leitung Produktion

Bernhard Seyringer – Produktion

Kommunikation

Helma Bittermann – Leitung Marketing

Lewon Heublein – Marketing / Programmhospitanz

Franz Jud – Presse

Theresa Rauter – Vermittlung

Lisa Emanuely –

Karenz

Ticketing

Ursula Beer —

Leitung

Philipp Renda

Sabrina Koselka

Theresa Menrath

Lisa Ribar

Technik

Monika Gruber — Leitung

Johannes Fürst

Roman Streuselberger

Finanz- & Personalverwaltung

Monika Picha —

Leitung Finanz- & Personalverwaltung

Fariba Karimi —

Finanz- & Personalverwaltung

Bettina Schüle —

Verträge

Abenddienst

Carina Netzer

Christoph Perl

Publikumsdienst

Lisa Frantz

Leon Herrnstadt

Florian Hohl

Jim Holderied

Dario Sekardi

Vetscheslav Seniugov

Alma Smailbasic

Judith Thaler

Reinigungskräfte

Jelica Cerimovic

Gorica Stankovic

KONTAKT

Kontakt
TQW Studios
TQW Halle E+G
TQW Studios
Tages- und Abendkassa,
Training & Workshops,
Bibliothek
Mo–Fr 9–19.30 Uhr
Sa 10–19.30 Uhr
ausgenommen Feiertage

Die Abendkassa öffnet eine
Stunde vor Vorstellungsbeginn.
TQW Halle E+G
Abendkassa
Die Abendkassa öffnet eine
Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Newsblog

TQW Doc 4

Beim vierten TQW DOC am 11. Juni hat Zrinka Užbinec über die Herangehensweise bei ihrer Masterarbeit an der...

RÄUME & VERMIETUNG

 

Das TQW vermietet die sehr hellen, neu renovierten Studios für Probenarbeiten.

Die Vermietung erfolgt immer nach Verfügbarkeit – daher bitten wir alle Interessierten, möglichst früh mit uns Kontakt aufzunehmen. Das gemietete Studio kann immer nur während der Öffnungszeiten der TQW Tageskassa genutzt werden. Alle Studios sind mit Schwingparkett ausgestattet.

Hier finden Sie alle Informationen zur Vermietung als Download. Zusätzlich sind auch die technischen Bühnenpläne der TQW Studios und der TQW Halle G als Downloads verfügbar.

 
Loading