Körper- &
Performance-
praktiken

Körper- & Performancepraktiken – ehemals Training & Workshops – ist ein offenes Format, das sich an die lokale professionelle Tanz- und Performanceszene, aber auch an Künstler*innen aus anderen Bereichen sowie an Kunstinteressierte ohne besondere Vorkenntnisse richtet. Es versteht sich als ein erweitertes Trainingskonzept, um verschiedene Formen des Wissens aus der Perspektive des Tanzes und der Choreografie zu betrachten und zu erforschen. Dieses neue Format möchte einen Ort generieren, an dem ein aktueller künstlerischer und methodischer Diskurs in der Praxis erfahrbar wird. Ein bewegter Möglichkeitsort soll entstehen, an dem gemeinsam experimentiert, künstlerisch untersucht, geforscht, geträumt, diskutiert, riskiert, realisiert, konstruiert und dekonstruiert wird.
 

Aktuelles

Das Januarprogramm mit Eva-Maria Schaller, Johanna Zachhuber, Eldad Ben Sasson, Anne Glassner, Philipp Gehmacher, Elke Van Campenhout und Oleg Soulimenko setzt sich mit philosophischen und ethischen Fragen auseinander. Aber auch mit physischen Fragen nach Geschwindigkeit und Langsamkeit oder mit der Frage, wie man Virtuosität im Tanz erreichen und aufrechterhalten kann. Vor allem aber geht es in dem Programm um die Fähigkeit der inneren Kreativität, die durch Dialog, Training und Research gefördert wird.

Kalender

 
  • Aktuell
  • Archiv
Filter
  • Open Level
  • Advanced Level
  • Morning Practice
  • Evening Practice
  • Workshop
  • Intensive
 

Preise

Morning / Evening Practices *Preis mit TQW Card Pro

Einzelticket / Kursdauer 60 Min.

€ 12/*4

Einzelticket / Kursdauer 90–120 Min.

€ 16/*6

10er-Block

€ 100/*50

20er-Block

€ 90*

Tickets und Blöcke sind an der TQW Tageskassa erhältlich. Jede Einheit kann einzeln belegt werden. Keine Voranmeldung nötig. Bezahlung spätestens 15 Minuten vor Beginn der Einheit.

Open Level

Richtet sich an alle Interessierten mit oder ohne spezielle (Vor-)Kenntnisse und auch an professionelle Tänzer*innen sowie an andere Künstler*innen.

Advanced Level

Richtet sich an professionelle Tanz- und Performanceschaffende: Tänzer*innen, Performer*innen, Choreograf*innen, Tanzpädagog*innen und Tanzstudierende bzw. in Ausbildung befindliche Tänzer*innen. Das Level richtet sich somit an Fortgeschrittene.

Workshops / Intensives

Preise variieren je nach Kategorie und Dauer. Es empfiehlt sich, Workshops und Intensives als Ganzes zu belegen. In den meisten Fällen können diese auch tageweise besucht werden. Workshop-Einzeltickets sind ausschließlich an der Tageskassa erhältlich. Der gesamte Workshop kann online gebucht werden.

TQW Card Pro

 

Mit entsprechendem Nachweis (Registrierung erforderlich unter training@tqw.at) haben professionelle Tanz- und Performanceschaffende sowie professionelle Künstler*innen anderer Sparten (bitte Level beachten) die Möglichkeit, eine TQW Card Pro zu erwerben. Mit dieser erhalten sie Ermäßigungen für alle Formate der Körper- & Performancepraktiken sowie für das TQW Performanceprogramm (sh. Preise & Ermäßigungen).

Preise:
1 Monat: € 10
1 Jahr: € 50

Aufgrund des Covid-19-Lockdowns nicht nutzbare TQW Cards und Blöcke aus dem Jahr 2020 werden an der Tageskasse in den TQW Studios rückerstattet.

FAQ

Allgemeine Infos     
  • Um auf Dauer ein qualitativ hochwertiges Training für die professionelle freie Szene zu ermöglichen und aufgrund von Verletzungsgefahr empfehlen wir eine realistische Selbsteinschätzung der eigenen Fähigkeiten. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
  • Ermäßigungen erhalten professionelle Tanz- und Performanceschaffende mit der TQW Card Pro.
  • Es gilt Garderobenpflicht. Spindschlüssel gegen Lichtbildausweis an der Rezeption.

 

Covid-19-Maßnahmen     

Eure Gesundheit liegt uns am Herzen, und wir möchten allen einen sicheren und angenehmen Besuch des TQW ermöglichen. Daher gibt es für den TQW Betrieb ein eigenes Covid-19-Maßnahmenpaket, das alle aktuell geltenden Maßnahmen berücksichtigt und nach Vorgabe der Behörden laufend aktualisiert wird.

Für die Teilnahme an TQW Body & Performance Practices gilt die 2,5G-Regelung: Alle Formate dürfen nur nach Vorlage eines Impfzertifikats, einer Bestätigung über eine durchgemachte Covid-19 Infektion oder eines negativen PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) besucht werden. Die Nachweise werden vor Betreten der Veranstaltungsstätte kontrolliert. Die aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen sowie die Hausordnung für Studios & Künstler*innen müssen zu jeder Zeit eingehalten werden.

In den allgemeinen Räumlichkeiten (Foyer, Toiletten, Umkleideräume) ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Studio, Foyer und Toiletten werden zwischen den Trainingseinheiten gereinigt. Wenn Matten oder andere Gegenstände benötigt werden, bitten wir die Teilnehmer*innen diese selbst mitzubringen.

Advanced oder Open Level?     

Einheiten, die sich explizit an professionelle Tanz- und Performanceschaffende bzw. Fortgeschrittene richten, sind in unserem Stundenplan als Advanced Level ausgewiesen.

Mit dem Open Level richtet sich ein Teil des Programms an alle Performance- und Tanzinteressierten mit oder ohne spezielle (Vor-)Kenntnisse, die ihr kreatives Potenzial erweitern wollen. Neben den verschiedenen Formaten, die in diesem Zusammenhang angeboten werden, gibt es wöchentliche Open-Level-Mittwochabendstunden, die jeweils ein Semester lang von etablierten Choreograf*innen geleitet werden.

Wer leitet die unterschiedlichen Formate?     

Die Morning und Evening Practices sowie die Workshops und Intensives werden von erfahrenen lokalen und internationalen Dozent*innen, Künstler*innen und den TQW Artists-in-Residence geleitet.

Wie bleibe ich am besten informiert?     

Regelmäßige Informationen sowie News zu Körper & Performancepraktiken (und mehr) erhalten Sie über unseren Newsletter – hier anmelden.

Feedback     

Schreibt uns gerne jederzeit euer Feedback und eure Anregungen: training@tqw.at

 
Loading