Programm

März / April
März / April
Season
18/19

Wie thematisieren Künstler*innen verschiedener Disziplinen die Verflechtungen zwischen Natur und Kultur? Dieser Frage geht das Tanzquartier Wien mit einem Programmschwerpunkt im März nach. Die künstlerischen Beiträge von Vera Mantero, Gérald Kurdian, Kat Válastur, Michikazu Matsune / Jun Yang und María Jerez spannen dabei formal einen weiten Bogen – von der Lecture-Performance über eine Rauminstallation bis hin zum Tanzstück. Außerdem im März: eine neue Arbeit von Krõõt Juurak & Alex Bailey über Geschlechterstereotypen in der Kindererziehung. Drei herausragenden Künstlerinnen ist das Aprilprogramm gewidmet: Alexandra Bachzetsis, Veza Fernández und Amanda Piña.

 
Loading