Saisoneröffnung 2019/20

Fotogalerie
 
Beatrice Cordua, Renée Copraij in TANZ © Eva Würdinger 
1/21
TANZ © Eva Würdinger 
2/21
TANZ © Eva Würdinger 
3/21
TANZ © Eva Würdinger 
4/21
TANZ © Eva Würdinger 
5/21
Anna Wagner (Mousonturm), Matthias Lilienthal (Münchner Kammerspiele) © Elodie Grethen 
6/21
Doris Uhlich, Boris Kopeinig © Elodie Grethen 
7/21
Franz Pätzold © Elodie Grethen 
8/21
Jungstötter, Anja Plaschg, Christian Schlager (studio VIE), Noushin Redjaian © Elodie Grethen 
9/21
Christophe Slagmuylder (Künstlerische Leitung Wiener Festwochen), Bettina Kogler (Künstlerische Leitung TQW) © Elodie Grethen 
10/21
Carolina Nöbauer und Iris Raffetseder (Wiener Festwochen), Christine Gaigg © Elodie Grethen 
11/21
 
12/21
Sebastiano Sing, Claire Lefèvre (Springback Magazine) © Elodie Grethen 
13/21
Claudia Bosse, Christine Gaigg, Angela Vadori © Elodie Grethen 
14/21
Wolfgang Kralicek, Bettina Kogler (TQW) © Elodie Grethen 
15/21
Mitglieder des TQW Teams: Martin Brandner, Carina Netzer, Sophie Pachner, Fariba Karimi, Christa Spatt, Ulrike Heider-Lintschinger © Elodie Grethen 
16/21
Lydia Darling © Elodie Grethen 
17/21
Suzn Pasyon, Veronica Thompson © Elodie Grethen 
18/21
Netti Nüganen © Elodie Grethen 
19/21
Rainer Hoffmann (Spring Festival Utrecht), Renée Copraij © Elodie Grethen 
20/21
Florentina Holzinger © Elodie Grethen 
21/21
Beatrice Cordua, Renée Copraij in TANZ © Eva Würdinger 
1/21
Fotogalerie

Die Saison 2019/20 im Tanzquartier Wien startete gestern Abend mit der Weltpremiere von Florentina Holzingers mit Spannung erwarteter neuer Arbeit TANZ. In der restlos ausverkauften Halle G und in Anwesenheit zahlreicher Medienvertreter*innen sowie internationaler Veranstalter*innen präsentierte Holzinger mit einem ausschließlich weiblichen Cast bestehend aus Performerinnen mehrerer Generationen eine gewohnt radikale und zugleich humorvolle Auseinandersetzung mit dem Schönheitskult des Balletts. Anschließend wurde ausgiebig in den TQW Studios gefeiert.

 

 
Loading