BADEHAUS

Alex Franz Zehetbauer
Workshop/Open Level
© Alex Franz Zehetbauer 
Alex Franz
Zehetbauer,

geboren 1990 in Brooklyn, lebt und arbeitet als Performancekünstler und Musiker in Wien. Er ist besessen von der Welt des Wassers und den Auswirkungen auf den physischen und psychischen Zustand des Körpers. Seine Arbeit mit Gesang und Bewegung unter Wasser bildete den Grundstein für seine Soloarbeit wet dreaming at 52Hz, die im März 2019 bei Imagetanz uraufführt wurde.

Zehetbauers Arbeit wurde unterstützt von Leimay CAVE, Arts Unfold, INK Initiative, Arbeitsplatz Wien, Evening Hours NY, Tanzfabrik Berlin, APAP, Huggy Bears, brut Wien und Wien Kultur; er erhielt ein BKA Startstipendium für Musik und darstellende Kunst (2018), ein TQW Trainingsstipendium (2019) und ein danceWEB Stipendium (2019).

alexfranzzehetbauer.com

Alex Franz Zehetbauer
Sa30. 
Nov
17.00–23.00 Uhr
TQW Studios
 
     
  • Sa 30. Nov

Dieser Workshop findet am 30. November 2019 statt; der erste Teil von 17– 19 Uhr in den TQW Studios, der zweite von 20–23 Uhr im Badehaus Sargfabrik.

Einzelpreis: € 45/22

Wochenticket: € 60 (gültig für alle 4 von TQW Trainingsstipendiat*innen geleiteten Workshops)

Teilnahme kostenlos für Kulturpassinhaber*innen im Rahmen von Hunger auf Kunst und Kultur

BADEHAUS ist ein Workshop zur Erforschung von Stimme und Bewegung in der üppigen Landschaft des Badehauses Sargfabrik. Wir werden neue Schwimmstile im Pool erfinden. Wir werden gemeinsam baden und uns gegenseitig Unterwasserlieder vorsingen. Bei der Körperarbeit zu zweit im Wasser spielen wir aktive und passive Rollen und konzentrieren uns darauf, wie sich das Treiben auf dem Wasser bzw. das Schweben unter Wasser auf Geist und Körper auswirken. Wir lassen unsere Stimmen in der Höhle der automatischen Polyphonie mitschwingen, beschäftigen uns mit der Materialität von Klang und führen eine Klangmassage durch. Wir ruhen uns in der Sauna aus. Wir entwickeln Duschchoreografien und betrachten unser eigenes Design. Schließlich werfen wir alle Strukturen von Bord und erkunden den Raum als Ganzes im Rahmen einer Gruppenimprovisation mit dem Titel BADEHAUS PARTYHAUS. Bring Badebekleidung mit.

Alex Franz Zehetbauer ist TQW Trainingsstipendiat*in 2019.

Alex Franz
Zehetbauer,

geboren 1990 in Brooklyn, lebt und arbeitet als Performancekünstler und Musiker in Wien. Er ist besessen von der Welt des Wassers und den Auswirkungen auf den physischen und psychischen Zustand des Körpers. Seine Arbeit mit Gesang und Bewegung unter Wasser bildete den Grundstein für seine Soloarbeit wet dreaming at 52Hz, die im März 2019 bei Imagetanz uraufführt wurde.

Zehetbauers Arbeit wurde unterstützt von Leimay CAVE, Arts Unfold, INK Initiative, Arbeitsplatz Wien, Evening Hours NY, Tanzfabrik Berlin, APAP, Huggy Bears, brut Wien und Wien Kultur; er erhielt ein BKA Startstipendium für Musik und darstellende Kunst (2018), ein TQW Trainingsstipendium (2019) und ein danceWEB Stipendium (2019).

alexfranzzehetbauer.com

 
Loading