Embodied Practices

Lisbeth Bitto (AT)
Training/Advanced Level
© Yuliya Voronovskaya 
Lisbeth
Bitto

ist eine österreichische Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin. Neben einer Axis Syllabus-Ausbildung absolvierte sie das Studium der Kunstgeschichte in Wien und Rom. Sie tanzte u. a. in den Arbeiten von Silke Grabinger, Janice Parker, Volker Schmidt, Christina Rauchbauer / Theater Ansicht und Goldfuß unlimited und engagiert sich künstlerisch in sozio-politischen Projekten.

Lisbeth unterrichtet ein Bewegungsvokabular, das auf dem Studium von angewandter Anatomie und Biomechanik basiert und von ihrem Breakdance-Hintergrund inspiriert ist. Sie leitet regelmäßig Workshops im In- und Ausland, u. a. bei SOZO (Kassel), Studio Hybrid (Brüssel), Tanzfabrik (Berlin), NomadicCollege (Italien), PKKY (Finnland), EarthDance (USA), Studio Naim (Tel Aviv).

lisbethbitto.com

Lisbeth Bitto (AT)
Mo25. 
Mär
10.45–12.30 Uhr
TQW Studios

Dieses Training läuft vom 25. bis 29. März 2019 und vom 1. bis 5. April 2019.

Wie können wir uns theoretisches Wissen körperlich aneignen und erfahrbar machen? In Embodied Practices sucht Lisbeth Bitto nach verkörperten Perspektiven auf den Körper und einem Training, das sowohl theoretisches Wissen wie auch propiozeptive Wahrnehmung als Referenzpunkte einsetzt. In Übungen und Diskussionen nähert sich dieses Training verschiedenen Körpertheorien, beleuchtet anatomische Strukturen in der Bewegung und nützt somatische Zugänge und sich wiederholende Bewegungsmuster um die Tiefenwahrnehmung zu schärfen. Basierend auf dieser Recherche wird ein Bewegungsvokabular entwickelt, in dem die eigenen Ressourcen, Möglichkeiten und Grenzen erforscht werden können. Es handelt sich um ein körperlich und geistig herausforderndes Training, das einlädt gewohnte Denk- und Bewegungsmuster kritisch

Lisbeth
Bitto

ist eine österreichische Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin. Neben einer Axis Syllabus-Ausbildung absolvierte sie das Studium der Kunstgeschichte in Wien und Rom. Sie tanzte u. a. in den Arbeiten von Silke Grabinger, Janice Parker, Volker Schmidt, Christina Rauchbauer / Theater Ansicht und Goldfuß unlimited und engagiert sich künstlerisch in sozio-politischen Projekten.

Lisbeth unterrichtet ein Bewegungsvokabular, das auf dem Studium von angewandter Anatomie und Biomechanik basiert und von ihrem Breakdance-Hintergrund inspiriert ist. Sie leitet regelmäßig Workshops im In- und Ausland, u. a. bei SOZO (Kassel), Studio Hybrid (Brüssel), Tanzfabrik (Berlin), NomadicCollege (Italien), PKKY (Finnland), EarthDance (USA), Studio Naim (Tel Aviv).

lisbethbitto.com

 
Loading