Contemporary Dance Training

Dante Murillo
Training/Advanced Level
© Pavlo Kochan 
Dante
Murillo,

geboren in Kolumbien, lebt und arbeitet in Wien. Er studierte Kommunikationswissenschaften und audiovisuelle Gestaltung an der Javeriana Universität in Bogotá und hat einen Masterabschluss in zeitgenössischem Tanz an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Er tanzte u. a. in Produktionen von Jérôme Bel, Wee Company (Norwegen), David Zambrano, Martin Sonderkamp, D.ID, Editta Braun Company, Georg Blaschke, C.O.V. und Elle Sofe.

Seit 2017 tanzt Dante Murillo in der Performanceserie Foreign Tongues von Liquid Loft. Als Choreograf ist er seit Kurzem an zwei von der EU geförderten Projekten beteiligt: B-Project und Dancing Museums. Dabei kollaborieren renommierte Tanzhäuser und Museen aus Großbritannien, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Österreich miteinander.

Dante Murillo
Fr18. 
Okt
10.45–12.30 Uhr
TQW Studios
 
     
  • Fr 18. Okt

Dieses Training läuft vom 14. bis 18. Oktober 2019.

Ich interessiere mich für die Praxis eines aufnahmefähigen, bewussten und spielerischen Körpers, für einen Körper voller Neugierde und das Freilegen von Bewegungspotenzialen. In diesem Training lernen wir Kontinuität, sowohl in der Bewegung als auch der in Beobachtung von Bewegung; und zwar durch die Aktivierung verschiedener Körper- und Geistesverbindungen. Wir folgen spielerischen Aufgaben, um unsere Sinne zu wecken und erkennen, wie unser Körper physisch auf verschiedene Wörter, Fragen, Klänge, Bilder, Entfernungen oder Berührungen reagiert. Mittels Bewegung verarbeiten wir Informationen über die Gehirnhälften und beobachten, wie sie eine bessere Bewegung steuern und unterstützen. Dank Zuhören, Wachsamkeit, kollektiver Entscheidungen und gegenseitiger Inspiration können wir durch den Raum zu reisen. Dieses Körperbewusstsein übersetzen wir schließlich in eine Reihe von Übungen, die aus Drehen, Rollen, Gleiten, Ziehen, Schieben, Schwenken, Fallen und Erholen bestehen. Wir werden Konzepte der Flexibilität, des Dialogs, des Raums, des Bewusstseins, des gegenwärtigen Moments und der Bewegungsfreude auf körperlicher und auf geistiger Ebene stimulieren.

Dante
Murillo,

geboren in Kolumbien, lebt und arbeitet in Wien. Er studierte Kommunikationswissenschaften und audiovisuelle Gestaltung an der Javeriana Universität in Bogotá und hat einen Masterabschluss in zeitgenössischem Tanz an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Er tanzte u. a. in Produktionen von Jérôme Bel, Wee Company (Norwegen), David Zambrano, Martin Sonderkamp, D.ID, Editta Braun Company, Georg Blaschke, C.O.V. und Elle Sofe.

Seit 2017 tanzt Dante Murillo in der Performanceserie Foreign Tongues von Liquid Loft. Als Choreograf ist er seit Kurzem an zwei von der EU geförderten Projekten beteiligt: B-Project und Dancing Museums. Dabei kollaborieren renommierte Tanzhäuser und Museen aus Großbritannien, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Österreich miteinander.

 
Loading