Experiential Yoga

Linda Samaraweerová (CZ/AT)
Training/Advanced Level
 
© Linda Samaraweerová
Linda
Samaraweerová

schloss 2002 ihr Studium bei P.A.R.T.S. in Brüssel ab. Seit 2004 arbeitet sie eng mit dem bildenden Künstler Karl Karner zusammen. Ihre gemeinsamen Performances sind eine kontinuierliche Befragung choreografischer Strategien in unterschiedlichen Kontexten und eine permanente Grenzüberschreitung zwischen darstellender und bildender Kunst.

Seit 2002 hat Linda Samaraweerová Yoga an vielen unterschiedlichen Institutionen in Österreich unterrichtet, seit 2011 ist sie eine direkte Schülerin des indischen Wissenschaftlers, Arztes und Yogacharya Dr. M. V. Bhole. In den intensiven Studienjahren bei Dr. M. V. Bhole in Indien und Europa gelangte sie zu einem tieferen Verständnis der altindischen Philosophie und ihres praktischen Zugangs.

Linda Samaraweerová (CZ/AT)
Do15. 
Mär
09.30–10.30 Uhr
TQW Studios

Der Fokus dieses Yogatrainings liegt auf dem Erfahrungsaspekt und dem persönlichen Verständnis, das aus einer inneren Erfahrung während des körperlichen Trainings resultiert. Das Üben der verschiedenen Körperhaltungen (Asanas) ist auf ein besseres Verständnis jener inneren Prozesse ausgerichtet, die während und nach der Ausübung einer Haltung stattfinden. Somit wird die physische Form nicht primär nach einer visuellen Anweisung von außen entwickelt und aufrechterhalten, sondern nach den Informationen, die wir durch die Praxis erhalten. Ein präzises Training, das spezifische Parameter beinhaltet, die uns helfen, gemäß der eigenen Körperwahrnehmung zu arbeiten.

Linda
Samaraweerová

schloss 2002 ihr Studium bei P.A.R.T.S. in Brüssel ab. Seit 2004 arbeitet sie eng mit dem bildenden Künstler Karl Karner zusammen. Ihre gemeinsamen Performances sind eine kontinuierliche Befragung choreografischer Strategien in unterschiedlichen Kontexten und eine permanente Grenzüberschreitung zwischen darstellender und bildender Kunst.

Seit 2002 hat Linda Samaraweerová Yoga an vielen unterschiedlichen Institutionen in Österreich unterrichtet, seit 2011 ist sie eine direkte Schülerin des indischen Wissenschaftlers, Arztes und Yogacharya Dr. M. V. Bhole. In den intensiven Studienjahren bei Dr. M. V. Bhole in Indien und Europa gelangte sie zu einem tieferen Verständnis der altindischen Philosophie und ihres praktischen Zugangs.

 
Loading