Feldenkrais

Sascha Krausneker (AT)
Training/Open Level
 
Sascha Kaursneker
© Sascha Krausneker
Sascha
Krausneker

unterrichtet die Feldenkrais-Methode seit 2002 in verschiedenen Kontexten im In- und Ausland sowie in Einzel- wie auch in Gruppenpraxis in Wien. Er hat einen Hintergrund in Tanz, Theater und Sport und ist regelmäßiger Feldenkrais-Gastlehrer im

Tanzquartier Wien, an der Ballettabteilung des Konservatoriums Wien sowie bei ImPulsTanz. Sascha Krausneker ist Mitbegründer des Feldenkrais Institut Wien, wo er auch seine Einzelpraxis führt.

feldenkrais-praxis-wien.at
feldenkraisinstitut.at

Sascha Krausneker (AT)
Mi02. 
Mai
09.30–10.30 Uhr
TQW Studios
 
     
  • Mi 02. Mai

„Mit Feldenkrais kann jeder sein eigenes Potential effizient ausschöpfen, sowohl in der Bewegung als auch im Leben.“ Sascha Krausneker

Mit der Feldenkrais-Methode können wir lernen, uns mit Leichtigkeit zu bewegen und unseren Bewegungsspielraum zu erweitern. Wir kommen mehr in Kontakt mit uns selbst. Ein Großteil der menschlichen Bewegung wird thematisiert: von der frühkindlichen Bewegungsentwicklung bis hin zu körperlichen Höchstleistungen. Effekte sind z. B.: verbesserte Balance, leichtere Atmung, bessere Koordination, differenziertere Bewegung, verbesserte Haltung, Schmerzfreiheit, mehr Bewegungsumfang, gesteigerte Selbstwahrnehmung, mehr Präsenz u. v. m.

Sascha
Krausneker

unterrichtet die Feldenkrais-Methode seit 2002 in verschiedenen Kontexten im In- und Ausland sowie in Einzel- wie auch in Gruppenpraxis in Wien. Er hat einen Hintergrund in Tanz, Theater und Sport und ist regelmäßiger Feldenkrais-Gastlehrer im

Tanzquartier Wien, an der Ballettabteilung des Konservatoriums Wien sowie bei ImPulsTanz. Sascha Krausneker ist Mitbegründer des Feldenkrais Institut Wien, wo er auch seine Einzelpraxis führt.

feldenkrais-praxis-wien.at
feldenkraisinstitut.at

 
Loading