in Being and Seeing

Melanie Maar (AT/US)
Melanie Maar Melanie Maar
© Christian Schroeder 
Melanie Maar (AT/US)

Chaos und Intellekt. Spüren und reflektieren. Mich selbst und uns selbst.

Objekt und Subjekt. Einstimmen und indirektes Wissen. Nicht lineares Raum- und Zeiterkennen. Kooperatives Tun und Auflösen …

… ist das, was mich am Tanz und seinen vielfältigen Stimmen und Praktiken anzieht.

Dieses Training bietet einen Kontext und die Parameter für Tanzmenschen genau damit zu spielen und das zu üben.

Und zwar durch spezifische Bewegungsübungen, Tanzsituationen und Berührungspartituren, die ein Differenzieren von vertrauten und unbekannten Beziehungen zwischen Energien, Organen, Formen, Vorstellungen und dem Inneren/Äußeren bieten.

Ein Training für diverse Körper(-lichkeiten) in einem Umfeld, in dem wir uns ständig bereit machen für das, was gerade passiert.

 
Loading