Abgesagt: Klein Technique™

Workshop
Barbara Mahler
Workshop/Open Level
© Joseph Pinlac 
Barbara
Mahler

ist Choreografin, Performerin, Bewegungspädagogin und Bodyworkerin und ein langjähriges, aktives Mitglied der New Yorker Tanzcommunity. Sie unterrichtet seit über 30 Jahren und ist maßgeblich an der Entwicklung und Verbreitung von Klein Technique™ beteiligt. Aufbauend auf ihr Studium dieser Technik seit 1978 war sie von 1983 bis 2004 Associate Director der Susan Klein School of Dance. 2001 und 2006 war sie Movement Research Artist-in-Residence.

Barbara Mahler unterrichtet weltweit in verschiedensten Kontexten, als Teil von Bildungsprogrammen, auf Festivals und in offenen Workshops. Als Choreografin arbeitet sie mit subtilen und komplexen Bewegungen sowie mit den Themen Zeit und Architektur. Ihre Choreografien stehen im Einklang mit ihren Visionen und ihrer Arbeit als Unterrichtende.

barbaramahler.net

Barbara Mahler
Mo06. 
Apr
10.45–14.45 Uhr
TQW Studios

+++ Workshop abgesagt +++

Informationen zur Ticketrückgabe

Klein Technique ist ein prägnantes und kontinuierlich weiterentwickeltes System, das auf die Gesundheit und die Langlebigkeit von Bewegungsenthusiast*innen aller Art ausgerichtet ist. Der Hauptgedanke ist, die eigene Essenz, Identität und Integrität zu finden und diese in Bewegung zu bringen. Der Weg dorthin beginnt auf der Ebene der Knochen. Klein Technique ist keine Release-Technik, sondern vielmehr ein Weg, der Wachstum, Veränderung und Bewegung fördert.  — Barbara Mahler

Die Klein Technique arbeitet auf der Ebene des Knochens, der grundlegendsten und tiefsten Struktur des Körpers, um dessen Klarheit, Bildsprache und Energie zu nutzen. Wenn wir uns auf diese Ebene des Körpers einlassen, können wir durch unsere Muskelschichten hindurchsehen, um herauszufinden was uns in dieser stabilen und festgelegten Konfiguration hält. Unsere Arbeit wird sich dabei auf die tiefe Verbindung zwischen Stützen und Bewegung konzentrieren: Befreiung der Beine und der Wirbelsäule, Verbinden des Beckens mit den Beinen, des Oberkörpers mit dem Unterkörper, des Schädels mit den Füßen. Mit dem Fokus auf Erdung wird das Becken auf den Beinen platziert und hilft dabei die Ausrichtung in Einheit mit der Schwerkraft zu bringen. Aufbauend auf diesem Prinzip erforschen wir die Tiefenmuskulatur – die Hamstrings (Sitzknochen an den Fersen), die äußeren Rotatoren, den Psoas und das Steißbein bis zum Schambein/bis zu den Fersen.

Der Tag wird in zwei Teile gegliedert, von denen jeder auf unterschiedliche Weise in Praxis und Theorie eintaucht. Alle sind dazu eingeladen, nach ihrem eigenen Tempo zu lernen.

Barbara
Mahler

ist Choreografin, Performerin, Bewegungspädagogin und Bodyworkerin und ein langjähriges, aktives Mitglied der New Yorker Tanzcommunity. Sie unterrichtet seit über 30 Jahren und ist maßgeblich an der Entwicklung und Verbreitung von Klein Technique™ beteiligt. Aufbauend auf ihr Studium dieser Technik seit 1978 war sie von 1983 bis 2004 Associate Director der Susan Klein School of Dance. 2001 und 2006 war sie Movement Research Artist-in-Residence.

Barbara Mahler unterrichtet weltweit in verschiedensten Kontexten, als Teil von Bildungsprogrammen, auf Festivals und in offenen Workshops. Als Choreografin arbeitet sie mit subtilen und komplexen Bewegungen sowie mit den Themen Zeit und Architektur. Ihre Choreografien stehen im Einklang mit ihren Visionen und ihrer Arbeit als Unterrichtende.

barbaramahler.net

 
Loading