Solo Coaching Workshop

Eldad Ben Sasson (IL)
Workshop/Advanced Level
© Alexander Dolovov 
Eldad
Ben Sasson

ist Choreograf, Tänzer und Dozent. Nach seinem Abschluss an der Bat-Dor School of Dance wurde er Mitglied der von Noa Wertheim und Adi Sha’al geleiteten Vertigo Dance Company. Ab 1998 tanzte er Choreografien von Ohad Naharin, Mats Ek, Sharon Eyal, Paul Norton, Yoshifumi Inao, Yossi Berg u. a. für die Batsheva Dance Company. Ab 2007 etablierte er sich als unabhängiger Choreograf und freischaffender Tänzer.

Er arbeitete mit Choreograf_innen wie Alexandra Waierstall, Örjan Andersson, Michael Getman, Noa Dar, Shintaro Oue u. a. zusammen. Im Lauf der Jahre hat Eldad Ben Sasson zahlreiche Projekte und choreografische Arbeiten für Universitäten, Kompanien und Festivals geschaffen. Er reist und performt weltweit mit seinen Arbeiten und als Gastperformer in unterschiedlichen Projekten.

Interview mit Eldad Ben Sasson

Eldad Ben Sasson (IL)
Mi26. 
Sep
13.30–17.30 Uhr
TQW Studios

Dieser Workshop läuft vom 24. bis 28. September 2018. 

Assistenz: Anna Possarnig

Dieser Workshop begleitet die Teilnehmer_innen in einem kreativen Prozess, der ihnen ermöglicht, auf einem professionellen Level Material für Solos und Duette in Zusammenhang mit der Welt des zeitgenössischen Tanzes und der Performance zu kreieren. Hinzu kommen eine Vertiefung der Persönlichkeit und die Verfeinerung der technischen und physischen Fähigkeiten.

Für den Solo Coaching Workshop suchen wir Tänzer_innen und Performer_innen, die neue Grenzen überschreiten wollen, die offen sind für neue Möglichkeiten und bereit sind, an den Grenzen ihres Potenzials und ihrer Fähigkeiten zu kratzen. Menschen, für die Bewegung Liebe ist, eine Daseinsform und zugleich eine Form intellektuellen und künstlerischen Interesses. Ziel ist, Werkzeuge für den künstlerischen Schaffensprozess zu vermitteln und Choreografien für die Teilnehmer_innen zu entwickeln, damit diese gerüstet sind für Auditions und Wettbewerbe sowie für weitere künstlerische Ziele, die sie in ihrer Karriere verfolgen. Der gleichzeitige Besuch des Trainings memories in.formation ist empfohlen.

Aufgrund der limitierten Teilnehmer_innenzahl, die sich aus der individuellen Betreuung im Workshop ergibt, bitten wir um Anmeldung mit einem kurzen Motivationsschreiben, welches das Interesse und Ziel des Solos beschreibt, einem Lebenslauf und, wenn vorhanden, einem Video-Link. Enthalten sein sollten außerdem Informationen zur künstlerischen Vision, zu Einflüssen, Zielen und Herangehensweisen, um den gemeinsamen Arbeitsprozess bestmöglich gestalten zu können. Kontakt für Anmeldung und weitere Infos: anna.possarnig@movementlazuz.com

Eldad
Ben Sasson

ist Choreograf, Tänzer und Dozent. Nach seinem Abschluss an der Bat-Dor School of Dance wurde er Mitglied der von Noa Wertheim und Adi Sha’al geleiteten Vertigo Dance Company. Ab 1998 tanzte er Choreografien von Ohad Naharin, Mats Ek, Sharon Eyal, Paul Norton, Yoshifumi Inao, Yossi Berg u. a. für die Batsheva Dance Company. Ab 2007 etablierte er sich als unabhängiger Choreograf und freischaffender Tänzer.

Er arbeitete mit Choreograf_innen wie Alexandra Waierstall, Örjan Andersson, Michael Getman, Noa Dar, Shintaro Oue u. a. zusammen. Im Lauf der Jahre hat Eldad Ben Sasson zahlreiche Projekte und choreografische Arbeiten für Universitäten, Kompanien und Festivals geschaffen. Er reist und performt weltweit mit seinen Arbeiten und als Gastperformer in unterschiedlichen Projekten.

Interview mit Eldad Ben Sasson

 
Loading