Voice Practice

Irene Coticchio (IT/AT)
Training/Open Level
© Irene Coticchio 
Irene
Coticchio

ist Schauspielerin, Performerin, Sängerin und Sprach- und Literaturwissenschaftlerin. Als Performerin ist sie seit mehr als 20 Jahren international tätig. Seit 1996 lebt sie in Wien, wo sie u. a. mit Georg Blaschke, Bilderwerfer, Miki Malör, Paul Wenninger, Konnex, Navaridas & Deutinger sowie Otmar Wagner zusammenarbeitete.

Von 2001 bis 2017 war Irene Ensemblemitglied der Performancegruppe toxic dreams. Daneben entwickelte sie eigene Stücke. Seit 2006 forscht sie über sizilianische und süditalienische Volksmusik, 2008 gründete sie ihr eigenes Musikensemble. Zudem ist sie Gründungsmitglied des Kollektivs cowbirds, das sich traditionellen polyphonen Liedern aus Korsika und Sizilien widmet.

irenecoticchio.blogspot.co.at
tarantellawien.blogspot.co.at
cowbirds.wordpress.com

Irene Coticchio (IT/AT)
Mo24. 
Jun
09.15–10.30 Uhr
TQW Studios
 
     
  • Mo 24. Jun

Dieses Training läuft vom 4. März bis 24. Juni 2019. Kein Training am 10. Juni 2019.

Der Kern dieses Stimmtrainings beruht auf der Korrelation (bzw. Untrennbarkeit) von Stimme, Körper und Atem und der gegenseitigen Beeinflussung von Stimme und Körper/Körperbewegung. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir jenen unterschiedlichen körperlichen Bereichen und Resonanzräumen, aus denen sich die Stimme generieren lässt. Dabei erforschen wir das Spannungsfeld zwischen Innen/Außen, Klang/Stille, Bewegung/Ruhe, eigene Stimme/Umfeld, individuelle Stimme/gemeinsame Stimme. Im Wechselspiel dieser Pole entwickeln wir ein Gefühl für Rhythmus und Dynamik und schaffen ein Bewusstsein, das es uns ermöglicht im Einklang mit dem Jetzt zu sein. Mit speziellen Aufwärm-, Stimm-, Rhythmus- und Improvisationsübungen bringen wir unsere Resonanzräume in Schwingung und intensivieren die körperliche und stimmliche Präsenz.

Irene
Coticchio

ist Schauspielerin, Performerin, Sängerin und Sprach- und Literaturwissenschaftlerin. Als Performerin ist sie seit mehr als 20 Jahren international tätig. Seit 1996 lebt sie in Wien, wo sie u. a. mit Georg Blaschke, Bilderwerfer, Miki Malör, Paul Wenninger, Konnex, Navaridas & Deutinger sowie Otmar Wagner zusammenarbeitete.

Von 2001 bis 2017 war Irene Ensemblemitglied der Performancegruppe toxic dreams. Daneben entwickelte sie eigene Stücke. Seit 2006 forscht sie über sizilianische und süditalienische Volksmusik, 2008 gründete sie ihr eigenes Musikensemble. Zudem ist sie Gründungsmitglied des Kollektivs cowbirds, das sich traditionellen polyphonen Liedern aus Korsika und Sizilien widmet.

irenecoticchio.blogspot.co.at
tarantellawien.blogspot.co.at
cowbirds.wordpress.com

 
Loading